Die Stickerei ist die hochwertigste Form der Textilveredelung und auf nahezu jeder Art von Gewebe einsetzbar.
Sie zeichnet sich durch seine besondere Optik, Qualität und sehr lange Haltbarkeit aus. Oftmals ist ein Stick auch die einzige Möglichkeit Textilien wie Fleece, Filz, Lodenstoff, oder Handtücher hochwertig zu veredeln.
Mehrfarbige Motive sind problemlos zu realisieren.
Kaum ein Stickauftrag ist mit dem anderen zu vergleichen und bedarf dadurch eine völlig individuelle Vorgehensweise. Die Sticharten, das Material, das Motiv, die spätere Beanspruchung und der gewünschte Tragekomfort tragen dazu bei, dass die unterschiedlichsten Hilfsstoffe und Sticktechniken zum Einsatz kommen.

Ob für Arbeitsbekleidung, Polo-Shirts, Jacken, oder Cap´s, der Stick ist herausragend in der Wirkung und Optik.

Wir realisieren Bestickungen aller Art, zum Beispiel:

  • Berufsbekleidung im Corporate Design, mit Firmenlogo, Emblem, Namen
  • Textilien mit Logo für Hotel und Gastronomie (Handtücher und Bademäntel mit gesticktem Logo)
  • Sportbekleidung mit Emblem, oder Vereins-Logo
  • Bekleidung mit Namenstickerei als Kennzeichnung
  • Werbemittel für Events und Messen

 

stick Beispiel
Direkt-Stick
direkt in das Textil

Beim Direkt-Stick wird wie der Name schon gesagt direkt in das Textil gestickt.
Ein besonders Edles Aussehen wird hier garantiert. Der Stick ist die hochwertigste Veredelungsart von Textilien

Aufnäher - Embleme - Abzeichen

Gestickte Aufnäher finden vorwiegend Einsatz wo ein Direkt-Stick nicht bzw. schlecht realisiert werden kann.Die gestickten Aufnäher können einfach auf das Textil aufgenäht werden.

Vier Schritte bis zur fertigen Stickerei:

Schritt 1: Zusendung des Logos
Senden Sie uns Ihr Stickmotiv (Logo, Motiv, Schriftzug), wir erstellen Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag.

Folgende Informationen dienen uns als überschaubare Grundlage:
  • Zusendung Ihrer Vorlage: Vektordatei – PDF | AI | EPS | CDR oder alternativ Pixeldatei – JPG | PNG | TIFF
  • Größe des Motivs
  • Eventuelle Farbangaben ( Pantone bevorzugt )
  • Stückzahl der zu bestickenden Artikel
  • Bekleidungsart ( T-Shirt, Polo, Jacke, Cap usw. )
  • Position der Motivs ( linke Brust, Ärmel, Rücken usw. )

Machen Sie sich bitte auch im Vorfeld Gedanken, ob es zu Farbüberschneidungen zwischen Motiv und Untergrund kommen könnte. Eine schwarze Schrift zum Beispiel ist auf einem schwarzen Untergrund sehr dezent und kaum sichtbar. Außerdem sind bei der Bestickung Schrifthöhen erst ab 4-5 mm gut lesbar. Bitte bedenken Sie dies bei der Erstellung Ihrer Motive.

Der Preis ist von der Auflage und von der Motivgröße abhängig. Eine Stickerei wird nach der Anzahl der Stiche berechnet. Ein Motiv mit vielen Füllungen und vielen Stichen ist daher teurer als eine Stickerei mit wenigen Stichen. Ebenso verhält es sich bei der Erstellung des Stickprogramms. Die Erstellungskosten sind abhängig von der Komplexität des Logos.

Schritt 2: Erstellung des Stickprogramms
Ein Stickprogramm ist die Umsetzung Ihres Logos in ein von der Stickmaschine lesbares Format. Hierzu wird Ihr Logo von uns digital bearbeitet und mit spezieller Software in ein Maschinenformat geschrieben. Da der Stick nur so gut sein kann wie sein Programm, legen wir sehr viel Wert auf die Umsetzung der uns vorliegenden Datei. Der Preis eines Stickprogramms ist abhängig von der Komplexität bzw. Größe des Motivs und wird nach Anzahl der Stiche berechnet. Sobald das Stickprogramm für den jeweiligen Kunden erstellt ist, wird der Stickauftrag des Kunden ausgeführt.

Für die Erstellung Ihres Stickprogramms fallen nur einmalige Kosten an. Dieses kann bei für Folgeaufträge wieder verwendet werden. Die Stickprogramme werden auf unbestimmte Zeit in unserer Datenbank archiviert. Somit sind Nachbestellungen schon ab kleinen Mengen ohne Zusatzkosten möglich sind.

Schritt 3: Anfertigung eines Musterexemplares
Anhand des Stickprogramms wird ein Musterexemplar gestickt. Sie bekommen stets ein Exemplar vorab zur Begutachtung. Gerne können Sie auch noch Änderungswünsche äußern, welche wir selbstverständlich berücksichtigen werden.

Erst nach Bestätigung / Stickfreigabe beginnen wir mit der Produktion.
Schritt 4: Produktion
Nach Freigabe des Musterexemplares wird mit der Produktion begonnen. Während der Produktion werden von unseren Mitarbeitern laufend Qualitätskontrollen durchgeführt, damit stellen wir sicher dass jedes Exemplar unseren hohen Anforderungen entspricht.